Detailansicht

Bronzefibel eines Schauspielers mit Eselsmaske

Römische Gewandschließe: Schauspieler mit Eselsmaske

Die emaillierte Figurenfibel in Form eines Schauspie­lers mit Eselsmaske stammt aus dem Kastellort Oberstimm. Theater- und Kampfspiele gehörten sicher nicht zum Alltagsleben an der römischen Nordgrenze. Dennoch bemühte man sich um etwas mediterranen Luxus, wie beispielsweise auch Austernschalen zei­gen.