Detailansicht

Vogelfibel

Keltische Vogelfibel

Das Schmuckstück stammt aus der Zeit der großen keltischen Wanderungen um 400 v.Chr. In diesen un­ruhigen Zeiten erhofften sich viele Menschen Schutz von Amuletten. Deshalb wurde wohl vielen Gewand­schließen die Gestalt von Tieren gegeben. Fibel wie die aus Gaimersheim sollten ihre Besitzer nicht nur schmücken, sondern ihnen wohl auch Glück bringen.