Detailansicht

Spruchbecher

Trinkbecher mit Spruchband

Irdene Trinkgefäße dieser Art sind große Raritäten. Das Fundstück aus der Schäffbräustraße in der Ingol­städter Altstadt trägt die Aufschrift „AVE MARIA MARIA“ in erhabenen Buchstaben – allerdings spiegel­verkehrt. Der Hersteller war des Lesens wohl unkun­dig. Das Gefäß stammt aus dem späten 13./frühen 14. Jahrhundert. Damals besaß das Kloster Kaisheim in der Schäffbräustraße eines der wenigen Steinhäuser der Stadt. Ein Bezug zwischen Trinkgefäß und Kloster ist gut denkbar.