Detailansicht

Tonstatue einer Muttergottheit

Römische Tonstatuette einer Muttergottheit

Als Votivgabe eines Hausheiligtums oder als Grabbei­gabe ist die Terrakotte einer thronenden Muttergottheit mit Säuglingspaar aus Lenting zu denken. Dieser Sta­tuettentyp ist besonders in den gallisch-germanischen Provinzen verbreitet und gehört zum Denkmälerkreis des keltischen  Matronenglaubens.