Detailansicht

Keltischer Achsnagelkopf groß

Das Gelände der Keltenstadt Manching ist Fundort bemerkenswerter Menschendarstellungen der kelti­schen Kleinkunst: Der Kopf eines Mannes mit breitem Schnurrbart, die typische Barttracht, zierte wohl ur­sprünglich einen Achsnagel aus dem 2./1. Jh. v. Chr.